Bereicherung in der Küche: Die Top-Sieger der Damastmesser

Im Damastmesser Test zeigt sich, wer in der Küche den Ton angibt. Ganz gleich, ob das Chroma HD-06, das Tojiro Sippu FD-594 oder das Kai Shun Classic DM-0706 Damastmesser, jedes dieser Küchenwerkzeuge hat eine Daseinsberechtigung in modernen Küchen. Grund genug also, dass die Messer hier einmal genauer unter die Lupe genommen werden.

Das Damastmesser Chroma HD-06 (20 cm)

Im Chroma HD-06 (20 cm) findet sich feinste, japanische Handarbeit wieder. Bereits der Holzgriff zeigt deutlich, dass dieses Messer optimal in der Hand liegt. Verwendet wurde bei diesem Messer stabiles Kirschholz, dass auch bei der Reinigung des Messers keinerlei Probleme macht.

Im Damastmesser Test, steht das Chroma HD-06 (20 cm) weit oben und das hat seinen Grund: Das 204 Gramm leichte Messer besitzt eine scharfe, stabile Klinge aus Damaszenerstahl. Mit der Hilfe der Klinge lässt sich Fleisch filetieren, Geflügel entbeinen oder Fisch entgräten. Gemüse und Obst werden in präzise Scheiben geschnitten.

Geschliffen und montiert bei Chroma, sorgen die scharfen Klingen für eine Bereicherung in der Küche.

Die Vorteile des Chroma HD-06 Messers:

  • Kirschholz Griff aus stabilem Kirschholz
  • Klinge 32 Mal gefaltet
  • hochwertige Klingen-Qualität von Kasumi

Hergestellt werden die Klingen des Damastmessers Chroma HD-06 (20 cm), aus dem Damastmesser Test, direkt bei Kasumi. Wer das Messer nachträglich schleifen möchte, um die Schärfe anzupassen oder im Laufe der Zeit zu intensivieren, sollte dabei auf den Einsatz eines Wetzsteins oder Wetzstahls verzichten, denn dieser zerstört langfristig die Struktur der Klinge, wie der Damastmesser Test aufweist.

Empfohlen wird hingegen die Benutzung eines Schleifsteins, denn dieser sorgt schonend für eine Schärfung der Klinge. 32 Mal gefaltet und mit einem 20 cm Griff versehen, punktet die japanische Küchenhilfe im Kochmesser Test nicht nur bei der Zubereitung von Sushi.

Angebot
Chroma HD-06 Kochmesser 20 cm
1 Bewertungen
Chroma HD-06 Kochmesser 20 cm
  • CHROMA HAIKU DAMASKUS
  • Der Griff des Messers ist aus Kirsch-Holz und die Klinge aus Damaszener-Stahl
  • Zum Schneiden und Hacken von Kohl, Gemüse und Kräutern

Kai Shun Classic DM-0706 (20 cm)

Etwas breiter geformt als im Chroma HD Messer, gibt sich die Klinge des Kai Shun Classic DM-0706 im Damastmesser Test zu erkennen.

VG Max Stahl im Inneren der Klinge sorgt für eine hohe Stabilität. Die extreme Härte der Klinge lässt sich auch in Zahlen sehen.

– 61±1 HRC sowie 1,0% Kohlenstoff und 1,5% Kobalt finden sich in den Inhaltsstoffen wieder.

Schnelle und drucklastige Arbeitsschritte in der Küche stellen demnach kein Problem mehr dar.

Die Vorteile des Kai Shun Classic DM-0706 aus dem Damastmesser Test:

  • extreme Härte der Klinge
  • VG Max Stahl in der Klinge
  • Geschenkkarton mit Goldprägung

Verbraucher können sich auf das Kai Shun Classic Messer aus dem Damastmesser Test freuen, denn es lässt sich im hochwertigen Geschenkkarton präsentieren. Das Messer überzeugt mit einer rostfreien und korrosionsbeständigen Eigenschaft, die viele erstklassige Damastmesser besitzen.

Die Pflege verhält sich ähnlich zu anderen Messern gleicher Bauart. Ein Schleifstein sollte daher 10 Minuten lang in Wasser getränkt werden, bevor die Klinge von der Klingenspitze an mit Bedacht über den Wasserfilm des Schleifsteins gezogen wird. Einen geeigneten Abziehstein finden Sie im Schleifstein Test eines Messerschmieds.

Angebot
KAI Shun Classic Kochmesser, Klinge 20,0 cm, DM-0706
210 Bewertungen
KAI Shun Classic Kochmesser, Klinge 20,0 cm, DM-0706
  • Klinge 20,0 cm, Damaszenerstahl mit 32 Lagen, Für die Kochelite und ambitionierte Hobbyköche
  • Innere Lage besteht aus VG MAX Stahl, äußerst korrosionsbeständig, extrem hart - 61±1 HRC, 1,0% Kohlenstoff, 1,5% Kobalt
  • Gleitetet selbst durch schwieriges Schnittgut, ermüdungsfreies Arbeiten
  • Lieferung in hochwertigem Geschenkkarton mit Goldprägung, ideal als Geschenk
  • Durch konvexen Schliff der Klinge sowie die manuelle Honung ensteht eine unvergleichbare Schärfe, japanische Schmiedekunst

Das Tojiro Sippu FD-594 Damastmesser

Im Damastmesser Test darf das Tojiro Sippu FD-594 natürlich nicht fehlen. Die 21 cm lange Klinge gilt als herausstechendes Merkmal, weshalb das Messer auch im Damastmesser Test äußerst positiv bewertet wird.

Insgesamt ergibt sich dadurch eine Größe von 39,2 x 7,8 x 3,8 cm bei einem Gewicht von 235 g. Der Anschliff mit der Hilfe eines Schleifsteins erfolgt beidseitig, um die Klinge zu schärfen.

Das sind die Vorteile des Tojiro Sippu FD-594 aus dem Damastmesser Test:

  • 21 cm Klinge
  • Holzgriff aus Eichenholz
  • extrem harte Schicht

Das Tojiro Sippu FD-594 aus dem Damastmesser Test verfügt über eine klinge aus VG-10 Stahl mit einer Stärke von HRC 60+/-1.

Eichenholz bildet die Grundlage des Griffs. Zwischen Klinge und Griff wurde edles Büffelhorn verarbeitet. Das Messer zeichnet sich durch eine hohe Langlebigkeit und Stabilität aus.